Chorleiterin Maike Hiller führt die Gruppe der Fünf- bis Siebenjährigen noch sehr spielerisch und doch mit dem nötigen fachlichen Hintergrund an das Chorleben heran. Die kleinen Sängerinnen und Sänger lernen die Texte mit viel Bewegung und sie haben noch nicht so einen vollen Terminkalender wie die großen Chöre. Viel Spaß machen den Kindern die vielen Rhythmik-Spiele oder das „Stopptanzen“.